Balance Pads oder auch Wackelkissen, ist im Grunde eine spezielle Quadratische Schaumstoffplatte für Balance Workouts. Tritt man auf die Instabile Oberfläche, entsteht dadurch ein Ungleichgewicht. Versucht man dieses nun auszugleichen, aktiviert man seine Muskeln, Gelenke, Bänder und Sehnen im gesamten Körper um wieder ins Gleichgewicht zu kommen.                                                                                                              Dieses Ganzkörper Workout bestärkt zudem deine Tiefenmuskulatur was es perfekt für Reha Patienten macht, die sich von einem Unfall erholen. Aber auch für alle,die ihre allgemeine Körperliche Fitness erhalten oder stärken möchen, ohne viele Geräte zu nutzen, ist  ein Balance Pad genau das richtige.                                                                                                                 

 

Dafür nutzt man Balance Pads:

  • Um deine allgemeine Fitness zu erhalten oder zu erhöhen
  • In der Physiotherapie (Krankengymnastik)
  • Für die Reha zb bei Fuß, Knie, Hüft und Rückenverletzungen
  • Gleichgewichts-Koordinations- und Reaktionstrainingtraining
  • Um Sportunfällen vorzubeugen
  • Standstabilität und Körperhaltung verbessern
  • für Joga und Pilates Übungen

 

Darauf musst du beim Kauf achten

Die härte                                                                                                                                                                                                                                        Das ist die wichtigste Eigenschaft des Pads. Ist es zu weich drückt man es platt. Ist es zu hart ist der Trainingseffekt nicht mehr gegeben. Leider ist es kaum möglich vor dem Kauf einzuschätzen welches Balance Pad nun zu weich oder zu hart für einen ist. Ein Mindestgewicht habe ich bei den Empfehlungen angegeben, als weitere Hilfe können die jeweiligen Amazon Rezensionen weiterhelfen. Wiegt man mehr als 70kg braucht man sich darüber meist keine Sorgen zu machen.

Rutschfest                                                                                                                                                                                                                                          Generell werden die Pads als Rutschfest angeprießen. Jedoch beklagen sich manche Kunden dennoch über die mangelnde Bodenhaftung, was natürlich gefährlich werden könnte. Auf Teppichböden oder draußen ist ein guter Haftgrund gegeben. Bei glatten Böden sollte man einen kleinen Teppich unter das Pad legen oder sich eine Anti Rutschmatte* zulegen.

Die Oberfläche                                                                                                                                                                                                                                Es gibt Pads mit glatter oder genoppter Oberfläche am Markt. Eine glatte Oberfläche wie es das AIREX Balance-pad*  hat ist vor allem dann sinnvoll, wenn man häufig seine Hände auf dem Pad hat oder Sitzübungener macht. Wer vor allem auf eine Fußmassage aus ist, für den kann ich ein Balance Kissen mit Noppen* emfehlen. Da die Noppen dort viel ausgeprägter sind als bei Balance Pads.

 

Da Training mit Balance Pads

Egal ob im stehen, sitzen oder liegen. Für Balance Pads gibt es unendlich viele Übungen seinen Körper effizient zu trainieren. Das volle Trainingspotenzial entfaltet sich aber nur, wenn du Barfuß oder in Socken trainierst.Vor dem Workout solltest du dich unbedingt aufwärmen und dehnen. Das tut deinem Körper gut und beugt Verletzungen wie Bänderrissen und Verzerrungen vor.  

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

 

Das sind die Besten Balance Pads

Platz 1:

AIREX Balance-pad*

Das Orginal Balance Pad. Dieses Pad ist dank seiner hohen Qualität und langliebigkeit unser Sieger. Das hautfreundliche Material lässt einen guten Gewissens trainieren und ist zudem sehr pflegeleicht. Airex ist eine der führenden Hersteller von Balancepads und ist für seine Qualität bekannt. Es hat eine glatte Oberfläche. Die Elite Version des Pads mit Noppen und verschiedenen Farben findest du Hier.*

Unsere Bewertung
4.7/5

Vorteile

  • Top Qualität und Lebensdauer
  • Inkl. Übungsanleitung
  • Hautfreundlich
  • Pflegeleicht
  • Bis 150kg geeignet

Nachteile

  • Nicht absolut rutschfest
  • Nur in Blau erhältlich

 

Platz 2:

High Pulse® XXL Balance Pad inkl. Fitnessband + Poster – Balancekissen für EIN verbessertes Gleichgewicht, Koordination und Stabilität*

Der Bestseller unter den Balance Pads. Mit vielen tollen extras macht das Training besonders Spaß. Durch den weichem TPE Schaum, der besonders belastbar und robust ist, vielseitig einsetzbar.  Überzeugt gleichzeitig aber mit Flexibilität und einer für die Gelenke schonenden Dämpfung.

Unsere Berwertung
4.6/5

Vorteile

  • Inkl. A2 Poster mit Übungen
  • Einfach zu reinigen
  • Latexband für Beintraining als extra dabei
  • Maße: 50lx40bx6h cm
  • Preis leistung top

Nachteile

  • ab 65kg zu empfehlen, ansonsten ist es zu hart.
  • nicht so langlebig wie das Orginal, dennoch gut.
Bei Amazon bestellen

 

Platz 3

POWRX Balance Pad inkl. Workout Ideal zum Training von Gleichgewicht, Stabilität und Koordinationstraining*

Das POWRX Balance Pad ist ideal für Yoga- und Balanceübungen. Das 6 cm dicke Pad ist weich, aus einer rutschfesten, abwaschbaren und leicht genoppten Oberfläche. Es eignet sich auch zum Sitzen. Zum Beispiel für Meditationsübungen.
Das Balance Pad überzeugt durch hervorragende Verarbeitungsqualität.

Tipp: Die Farbe Gelb ist etwas weicher als die anderen.

Unsere Bewertung
4.4/5

Vorteile

  • super Preis Leistungsverhältnis
  • Genoppte Oberfläche
  • Auch als Sitzkissen geeignet zb für Joga
  • Verschiedene Farben erhältlich

Nachteile

  • etwas kleiner
  • keine Übungsanleitung dabei
  • ab 70kg zu empfehlen, ansonsten ist es zu hart